Das Forschungsprojekt der Universität Tübingen in Sakralräumen
Das Forschungsprojekt der Universität Tübingen in Sakralräumen © Petra Dirscherl / PIXELIO

Klassik-Konzerte & Oper

Sacred Sound

Die Universität Tübingen arbeitet gerade an dem interdisziplinären Forschungsprojekt "Sacred Sound" und will herausfinden, wie die architektonischen Bauten und Ausstattung von Sakralräumen mit der Akustik an Klängen miteinander in Beziehung stehen und wirken.

Musikwissenschaftler und Akustiker der Universität Tübingen wollen mit ihrem interdisziplinären Forschungsprojekt "Sacred Sound" herausfinden, wie die Interaktion der architektonischen Bauten und ihrer Ausstattung in Sakralräumen auf die Klänge wirken. Vor allem, wenn sie sich nicht mehr in ihrer Ursprungsform befinden.

Mithilfe des SWR wurde in der ersten Phase des Teilprojekts "Sacred Space" 2019 in der Klosterkirche Maulbronn Aufnahmen eines Offiziums gemacht und als Vergleich die Aufnahmen einer architektonisch und akustisch virtuell rekonstruierten Klosterkirche hinzugezogen. An diesem Projekt nahmen u. a. auch die Hochschule Karlsruhe und die Universität Aachen teil.

"Sacred Sound " im Überblick

Sacred Sound

Mit Leitung: Stefan Johannes Morent / Ordo Virtutum

Klosterkirche Maulbronn

2019

Sendezeit Mo, 30.11.2020 | 20:03 - 22:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Abendkonzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen