Brahms Volkslieder gespielt auf einen Hammerflügel
Brahms Volkslieder gespielt auf einen Hammerflügel © Su Ann Quah / freeimages.com

Klassik-Konzerte & Oper

Schlosskonzerte Bad Krozingen: Brahms’ Volkslieder

Johannes Brahms setzte sich in seinem Schaffen viel mit Volksliedern auseinander. Esther Valentin-Fieguth und Konstantin Ingenpaß präsentieren diese leichten Volkslieder. In der Sendung "Schlosskonzerte Bad Krozingen: Brahms’ Volkslieder" geht es um das Konzert der jungen Talente.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das Liedschaffen von Johannes Brahms dreht sich oft um seine Beschäftigung mit Volksliedern. Auf einem historischen Hammerflügel, der aus dem Jahr 1864 stammt, spielte Ulrich Eisenlohr die Volkslieder von Johannes Brahms neu ein. Der Hammerflügel ist von J. B. Streicher, einem Klavierbauer aus Wien und befindet sich in der Instrumentensammlung des Bad Krozinger Schlosses.

Esther Valentin-Fieguth ist ein SWR2 New Talent und gemeinsam mit Konstantin Ingenpaß, dem Hugo Wolf-Preisträger, singen sie die einfachen und feinen Volkslieder und geben ihnen damit eine Zwanglosigkeit und frische Energie.

"Schlosskonzerte Bad Krozingen: Brahms’ Volkslieder" im Überblick

Schlosskonzerte Bad Krozingen: Brahms’ Volkslieder

von Brahms

Mit Esther Valentin-Fieguth, Mezzosopran, Konstantin Ingenpaß, Bariton

Festsaal des Schlosses

18. September 2022

Sendezeit Sa, 08.10.2022 | 20:03 - 22:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Abendkonzert"
Radiosendung