Ob die Liebe zwischen dem jungen Maler und der pensionierten Opernsängerin eine Zukunft hat?
Ob die Liebe zwischen dem jungen Maler und der pensionierten Opernsängerin eine Zukunft hat? © Lauren Lank / freeimages.com

Hörspiel

Schwanengesänge

Es sieht wie ein normaler One-Night-Stand aus - Bogdan streicht Annas Wohnung, die beiden verstehen sich, lachen viel, landen im Bett. Der Haken: Anna ist über 50 Jahre älter als Bogdan. Dennoch gehen die beiden schließlich eine Beziehung ein. Und Anna möchte, dass Bogdan ihren Ex-Mann kennenlernt.

Anna war einst eine berühmte Opernsängerin und hatte sich nach der Scheidung von ihrem Ex-Mann André auf einen ruhigen Lebensabend eingestellt. Bis der junge Maler Bogdan in ihr Leben trat.

"Schwanengesänge" im Überblick

Schwanengesänge

von Fabrice Melquiot

Mit Tatja Seibt, Oliver Urbanski, Wolf-Dietrich Sprenger

Produktion: 2016

Sendezeit So, 22.11.2020 | 17:04 - 18:20 Uhr
Sendung SR 2 KulturRadio "HörspielZeit"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen