Der dänische Jazzgitarrist Jakob Bro und seine feinen Saitengeflechte
Der dänische Jazzgitarrist Jakob Bro und seine feinen Saitengeflechte © Mike Moloney / freeimages.com

Jazz

Sensible Saitengeflechte - Der dänische Gitarrist Jakob Bro

Der dänische Komponist und Jazzgitarrist Jakob Bro ist Jahrgang 1978. In Kopenhagen aufgewachsen, lernt er autodidaktisch das Gitarrenspiel. Sein Studium absolviert er an der königlichen Akademie in Aarhus. Im Trio- und Quartettformat findet er aus einem Pool gleichgesinnter zu seiner Klangsprache.

Jakob Bro überzeugt mit melodischer Fokussierung und Entschleunigung. Seine europäisch geprägte Musik ist ebenfalls "jazzmusikalisch" durchdacht. Zusammen mit seinen musikalischen Begleitern schafft Bro durch Improvisation und kompakter Interaktion Klänge zu erzeugen, die meisterhaft einem "schwebenden Mobiles" gleichkommt.

Musiker wie Tomasz Stanko und Paul Motian wiesen ihm den Weg dazu, indem sie ihm die Freiheit zur Entfaltung gaben.

Sensible Saitengeflechte - Der dänische Gitarrist Jakob Bro im Überblick

Sendezeit Mi, 19.01.2022 | 21:00 - 22:00 Uhr
Sendung SWR2 "NOWJazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen