Wieso wurde der nette Kerl ermordet?
Wieso wurde der nette Kerl ermordet? © Merle Stechow / PIXELIO

HörspielKrimi

Sörensen am Ende der Welt

Nachdem im friesischen Koog eine Leiche mit Schraubenzieher in der Brust gefunden wird, hat Kommissar Sörensen wieder alle Hände voll zu tun. Er gibt die Hoffnung auf, hier in der Provinz endlich Ruhe zu finden. Dabei wird er auch noch von einem übereifrigen Journalisten verfolgt.

Hinnerk Hansen war in der Nachbargemeinde Lehrer und man kannte ihn eigentlich als ganz netten Kerl. Aber warum steckt dann in seiner Brust ein Schraubenzieher? Auch der, der ihn zuletzt gesehen hat, ist ohne jede Spur verschollen.

Sörensen hört sich im Umfeld des Ermordeten um. Herr Hansen hat sich wohl jahrelang auf das Ende der Welt vorbereitet, doch nicht auf sein eigenes.

"Sörensen am Ende der Welt" im Überblick

Sörensen am Ende der Welt

von Sven Stricker

Mit Bjarne Mädel, Birte Kretschmer, Felix von Manteuffel

Produktion: 2021

Sendezeit Mi, 09.02.2022 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen