Fast so wie bei einem Glückskeks: Kommissar Sörensen findet im Mund des toten Bürgermeisters einen Zettel mit Bibelspruch
Fast so wie bei einem Glückskeks: Kommissar Sörensen findet im Mund des toten Bürgermeisters einen Zettel mit Bibelspruch © freeimages.com

Krimi

Sörensen hat Angst

Als Kriminalhauptkommissar unter einer Angststörung zu leiden ist suboptimal. Vor allem, weil man ihr nicht davon laufen kann. Kommissar Sörensen scheitert auch daran und muss sich in Katenbüll dem Tod des Bürgermeisters widmen.

Kriminalhauptkommissar Sörensen leidet unter einer massiven Angststörung. Deshalb will er weg vom LKA in Hamburg, weg vom täglichen Mord und Totschlag - und zwar am liebsten nach Katenbüll in Nordfriesland, wohin andere entweder hingehen, um einen Hof zu betreiben oder zwangsversetzt werden.

Die schwersten Delikte dort sind vergleichbar mit den täglichen Ausrutschern der Großstadt: Falschparken oder betrunken im Straßengraben landen. Es ist nicht nur noch ein bisschen verregneter als hamburg, sondern dazu auch noch langweilig über die Maßen. Fast wie auf Kur, perfekt zum Erholen, hofft Sörensen, auch wenn die Einheimischen ihn eher schief von der Seite anschauen.

Kaum in der Kriminalpolizeiaußenstelle Katenbüll angekommen, wird Sörensen von seinem Fluchtgrund eingeholt (natürlich konnte das nicht wirklich klappen): Bürgermeister Heiner Hinrichs wird tot in seinem Pferdestall gefunden, von Schusswunden übersät. Er wurde in die Stirn, die Knie und in den Oberkörper getroffen, im Mund befindet sich ein Zettel mit einem Bibelspruch, der von Fleisch, Fett und Blut handelt.

Da die "echte" Kripo in Flensburg überlastet ist, kümmert sich Sörensen um den Fall - was sein neues Teams, Kriminalhauptmeisterin Jennifer und Behördenpraktikant Malte, sehr glücklich macht, da sie doch so gerne etwas vom Großstädter mit Morderfahrung lernen wollen.

Als ersten nimmt sich der Kommissar den besten Freund des Bürgermeisters vor. Er besitzt eine Schlachtfabrik, also einen Ort voller Fleisch, Fett und Blut. Hinrichs hatte den Bau des Betriebs unterstützt, schon wegen der Arbeitsplätze. Doch anscheinend sind nicht alle in Katenbüll glücklich darüber.

"Sörensen hat Angst" im Überblick

Sörensen hat Angst

von Sven Stricker

Mit Bjarne Mädel, Birte Kretschmer, Bastian Reiber, Felix von Manteuffel, Anne Weber, Wolfgang Häntsch, Achim Buch, Florian Lukas, Yassine Boukhobza

Produktion: 2018

Sendezeit Mo, 19.02.2018 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen