Der SPace Rock der Band Hawkwind
Der SPace Rock der Band Hawkwind © Josiah Norton / freeimages.com

Oldies gemischt80er JahreMusiker-Porträt

Space Rock mit Hawkwind und UFO

In Ladbroke Grove im Londoner Notting Hill hatte die Hawkwind Band ihr Proberaum. Dort wurde ihr Musikstil aus Hard Rock, Sci-Fi und bizarrem Bühnen-Happening mit Strop-Licht und spacigen Klamotten entwickelt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Im Gegensatz zum Mainstream wie die die großen Bands Pink Floyd oder Genesis betrachtet Hawkwind sich als Bestandteil der Do It Yourself-Szene, wo auch die radikal linke White Panther, Drogen-Freaks und Rocker zugehören.

Die Bandbesetzung wechselt ständig. Für eine gewisse Zeit gehört der zukünftige Motörhead Lemmy Kilmister dazu. Mit ihm als Sänger brachte die Band 1972 den einzigen großen Hawkwind-Hit "Silver Machine" heraus. Auch die Tänzerin Stacia Blake war bis 1975 ein festes Bandmitglied.

Der Hype um die Band ist heute noch vorhanden. Ihre Verastaltung des "Hawkfest" erfolgt in irregulären Abständen an unterschiedlichen englischen Plätzen. Es ist ein Fest für ihre treuen Fans. Und um ihre Ursprünglichkeit des Hippie-Spirits zu erhalten, haben sie die Tickets auf 1000 Stück begrenzt. Heute führen die Bands wie Monster Magnet oder Spiritualised diese Musiktradition fort.

Space Rock mit Hawkwind und UFO im Überblick

Sendezeit Sa, 15.08.2020 | 23:05 - 00:00 Uhr
Sendung NDR Info "Nachtclub Classics"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen