Der zukünftige Chefgirigent Stanislav Kochanovsky debütiert beim NDR Radiophilharmonie
Der zukünftige Chefgirigent Stanislav Kochanovsky debütiert beim NDR Radiophilharmonie © Franco Giovanella / freeimages.com
Live

Klassische Musik

Stanislav Kochanovsky & Frank Peter Zimmermann

Der zukünftige Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie präsentiert zwei Komponisten aus St. Petersburg: Nikolai Tcherepnin und Sergej Rachmaninow.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Stanislav Kochanovsky, der zukünftige Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, stellt sich zusammen mit zwei Komponisten aus seiner Heimatstadt St. Petersburg vor: Nikolai Tcherepnin und Sergej Rachmaninow.

Ab der Spielzeit 2024/25 wird Stanislav Kochanovsky die Position des Chefdirigenten der NDR Radiophilharmonie übernehmen und damit Andrew Manze ablösen. Doch bereits in dieser Saison ist Kochanovsky zu Gast in Hannover. Für dieses Konzert hat er Musik von zwei Komponisten mitgebracht, die eine enge Verbindung zu seiner Heimatstadt St. Petersburg haben: Nikolai Tcherepnin und Sergej Rachmaninow.

Nikolai Tcherepnin kam 1873 in St. Petersburg zur Welt. Er studierte bei Nikolai Rimsky-Korsakow und unterrichtete später selbst am Konservatorium, wo er unter anderem auch Sergej Prokofjew förderte. Das Vorspiel zum Schauspiel "La Princesse Lointaine" stammt aus dem frühen Schaffen Tcherepnins im Jahr 1899. Im Gegensatz dazu sind die "Sinfonischen Tänze" aus dem Jahr 1945 das letzte vollendete Werk von Sergej Rachmaninow. Zusätzlich steht auf dem Programm Ottorino Respighis selten aufgeführte "Concerto gregoriano" von 1921. Als Solist tritt der weltbekannte Geiger Frank Peter Zimmermann auf.

"Stanislav Kochanovsky & Frank Peter Zimmermann" im Überblick

Stanislav Kochanovsky & Frank Peter Zimmermann

von Tcherepnin, Respighi, Rachmaninow

Mit Leitung: Stanislav Kochanovsky / Frank Peter Zimmermann, Violine; NDR Radiophilharmonie

NDR Sendesaal, Hannover

07.03.2024

Sendezeit Do, 07.03.2024 | 20:04 - 22:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung WDR 3 "WDR 3 Konzert"
Radiosendung