Zum 40. Mal wird der SWR Jazzpreis vergeben.
Zum 40. Mal wird der SWR Jazzpreis vergeben. © Günter Z. / PIXELIO

Jazz

SWR-Jazzpreisträger 2020 - Der Tenorsaxofonist Daniel Erdmann

Den vom Land Rheinland-Pfalz und dem Südwestrundfunk gestifteten SWR Jazzpreis 2020 gewann der in Reims lebende Tenorsaxofonist Daniel Erdmann. Der Preis ist mit 40 Jahren die älteste deutsche Jazzauszeichnung und ist mit einem Preisgeld von 15.000 Euro verbunden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Jury verlieh Daniel Erdmann den SWR Jazzpreis, da er dem europäischen Jazz neue Wege wies. Wir gratulieren dem Saxofonisten und Bandleader mit einem Porträt, das ihn in seiner originellen und spannenden Fülle zeigt.

SWR-Jazzpreisträger 2020 - Der Tenorsaxofonist Daniel Erdmann im Überblick

Sendezeit Do, 22.10.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "NOWJazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen