Kinder können eine Bürde sein
Kinder können eine Bürde sein © duchesssa / freeimages.com

Hörspiel

Terrorkind - Ein Gegner im Alltag

Das Hörspiel "Terrorkind" von Oliver Brod und Karsten Laske zeigt ein bedrückendes, aber leider teils sehr reales Szenario: Wenn der eigene Sohn zum Feind im eigenen Alltag wird.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Alltag als Alleinerziehende ist anstrengend und streng getaktet. Morgens schnell das Kind im Kindergarten abliefern, dann direkt weiter zur Arbeit. Nichts darf schiefgehen.

Alleinerziehend sein heißt, all den Stress aus Berufs- und Privatleben alleine zu tragen - auch die Erziehung des Kindes. Chaos- und Stressmanagement werden Priorität und manchmal bleibt dabei zurück, was bisher selbstverständlich schien: Liebe für das eigene Kind und Vertrauen in das Gute darin.

"Terrorkind" macht uns mit einer Mutter bekannt, deren Welt aus dem Gleichgewicht geraten ist und der der liebende Blick auf ihr Kind abhanden kommt. Im täglichen Überlebenskampf wird das Kind zum Gegner. 

"Terrorkind - Ein Gegner im Alltag" im Überblick

Terrorkind - Ein Gegner im Alltag

von Oliver Brod und Karsten Laske

Mit Meike Droste, Oskar Brod, Richard Barenberg, Liam Mockridge u. a.

Produktion: 2019

Sendezeit Mi, 26.02.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen