Die Premiere der Oper "The Wreckers" von Ethel Smyths in voller Länge
Die Premiere der Oper "The Wreckers" von Ethel Smyths in voller Länge © Lize Rixt / freeimages.com

Klassik-Konzerte & Oper

"The Wreckers" - ("Les Naufrageurs")

Ethel Smyth schaffte es mit einigen Kontakten aus ihrer Studienzeit die Oper "The Wreckers" - ("Les Naufrageurs") im November 1906 in Leipzig uraufführen zu lassen. Die Bedingung dafür war jedoch, dass die Oper in einer deutschen Fassung erfolgen sollte.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Für Ethel Smyth war Leipzig nicht unbedingt ihre Auswahl. Zudem wurden einige Passagen ihres Werkes vom Dirigenten gekürzt, so dass die Komponistin nach dem Konzert keine weiteren Aufführungen erlaubte.

Doch dann fand 1909 in London noch mal eine Premiere der Oper "The Wreckers" statt, die in voller Länge gezeigt wurde.

Im Sinne einer musikalischen Wiedergutmachung würdigt Robin Ticciati und das DSO der Komponistin mit dem Debüt der französischen Originalfassung "Les Naufrageurs" von Smyths Oper in Deutschland.

""The Wreckers" - ("Les Naufrageurs")" im Überblick

"The Wreckers" - ("Les Naufrageurs")

von Smyth

Mit Leitung: Robin Ticciati / Philip Horst als Pascoe; Karis Tucker als Thirza

Philharmonie Berlin

25.9.2022

Sendezeit So, 09.10.2022 | 21:05 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Konzertdokument der Woche"
Radiosendung