Metropolitan Opera New York

Tradition verpflichtet - Live aus der MET ins Radio

Vorhang auf: Die Samstagsvorstellungen der Metropolitan Opera New York werden im Radio übertragen
Vorhang auf: Die Samstagsvorstellungen der Metropolitan Opera New York werden im Radio übertragen © Nihan Aydin / stock.xchng

Mal schnell nach New York fliegen und der Metropolitan Opera einen Besuch abstatten - davon träumt so mancher Opernfan. Bequemer und vor allem günstiger geht es via Radio: Akustisch kannst du jeden Samstag live bei den Aufführungen in der MET dabei sein.

Die Metropolitan Opera in New York zählt zu den bedeutendsten Opernhäusern der Welt. Sie eröffnete am 22. Oktober 1883 mit der Oper "Faust" von Charles Gounod. In all den Jahren feierte die MET so manch eine Premiere - auch die der ersten Opernübertragung im Radio im Jahr 1910. Und bis jetzt ist die Betreibergesellschaft der MET ihrer Linie treu geblieben: Ganz nach dem Motto "Tradition verpflichtet" können Opernfreunde in aller Welt auch heutzutage die samstäglichen Matineen der Metropolitan Opera via Radio ganz bequem von zu Hause aus verfolgen.

Die Übertragungen beginnen nach Mitteleuropäischer Zeit jeden Samstagabend um 19 Uhr. In unregelmäßigen Abständen werden auch unter der Woche Opern live übertragen. Wann welche Aufführung gesendet wird, erfährst du natürlich auf phonostar.de!

Die kommenden Live-Übertragungen aus der MET: