Wir feiern den 125. Geburtstag des Pianisten.
Wir feiern den 125. Geburtstag des Pianisten. © Matt Coleman / freeimages.com

Klassik-Feature

"Um ihn herum war nie Alltag"

1895 kam Wilhelm Kempff als Sohn eines Pastors zur Welt. Schon früh war er ein musikalisches Wunderkind. Der vielseitige Musiker war für seine Pianoanschläge und seinen poetischen Zauber bekannt, weshalb er oft als Romantiker bezeichnet wurde. Eine Sendung zu seinem 125. Geburtstag.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erfüllte sich Kempff seinen Traum. An der Amalfi-Küste Italiens, umgeben von Zypressen und Zitronenbäumen, bildete er junge Pianist_innen in Beethovens Werk aus. In Positano starb Kempff 1991. Seine ehemalige Sekretärin Annette von Bodecker führt dort mit einer Kulturstiftung das Erbe des Pianisten fort. Zu seinem Geburtstag teilt sie ihre Erinnerungen.

""Um ihn herum war nie Alltag"" im Überblick

"Um ihn herum war nie Alltag"

von Michael Atzinger

Sendezeit Fr, 27.11.2020 | 19:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Das Musik-Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen