Verdis "Macht des Schicksals" erklingt in der MET
Verdis "Macht des Schicksals" erklingt in der MET © moritz rothacker / PIXELIO

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Verdis "Macht des Schicksals" aus der MET in New York

"Die Macht des Schicksals" ist eine Oper mit einer verworrenen Handlung. Es geht um einen Unfall, bei dem Alvaro den Vater seiner Geliebten tötet. In der aktuellen Aufführung an der MET spielen Lise Davidsen, Brian Jagde und Igor Golovatenko die Hauptrollen unter Yannick Nézet-Séguin als Dirigent.

Die Oper "Die Macht des Schicksals" ist eine verworrene oder aber logisch zugespitzte Handlung, die von Guiseppe Verdi erfasst wurde. Die Geschichte fängt mit einem Unfall an: Alvaro, ein Mitglied des Königsgeschlechts der Inka, tötet versehentlich den Vater seiner Geliebten Leonora, den Marchese von Calatrava. Um Schutz zu finden, flüchtete sie als Einsiedlerin in ein Franziskanerkloster.

Ihr rachsüchtiger Bruder Carlo erkennt Alvaro, der unter falschem Namen in der spanischen Armee lebt. Als Alvaro verfolgt wird, findet er Zuflucht im Kloster, ohne zu wissen, dass Leonora dort ebenfalls ihr Dasein fristet. Durch Carlos' Zwang kommt es zu einem Kampf zwischen ihm und Alvaro, bei dem Carlo stirbt. Doch im letzten Moment sticht der Sterbende plötzlich auf seine auftauchende Schwester ein, anstatt ihr zu vergeben.

In New York steht die norwegische Sopranistin Lise Davidsen bei einer aktuellen Aufführungsserie von "La forza del destino" an der Metropolitan Opera, als Leonora im Mittelpunkt. Weitere Hauptrollen werden vom US-amerikanischen Tenor Brian Jagde (Alvaro) und dem russischen Bariton Igor Golovatenko (Carlo) besetzt. Am Dirigentenpult steht Yannick Nézet-Séguin, der musikalische Direktor des Hauses.

"Verdis "Macht des Schicksals" aus der MET in New York" im Überblick

Verdis "Macht des Schicksals" aus der MET in New York

von Verdi

Mit Leitung: Yannick Nézet-Séguin / Lise Davidsen als Leonora di Vargas; Brian Jagde als Don Alvaro

Metropolitan Opera, New York

09.03.2024

Sendezeit Sa, 09.03.2024 | 19:00 - 23:00 Uhr
Sendung hr2-kultur "Opernbühne"
Radiosendung