Auf der Insel befindet sich sein umfangreicher Nachlass.
Auf der Insel befindet sich sein umfangreicher Nachlass. © Jens Märker / PIXELIO

Hörspiel

Vogelherdrecherche

"Vogelherd. mikrobucolica" ist der Titel von einem von Thomas Klings geheimnisvollsten und konkretesten Gedichtzyklen. 2005 verstarb der Dichter im Alter von 48 Jahren. In diesem Hörspiel wird dem Geheimnis seiner Texte auf den Grund gegangen. Ungewöhnlich war an ihm seine intensive Recherche.

15 Jahre lang lebte Thomas Kling auf der Raketenstation, einer umgebauten ehemaligen NATO-Raketenbasis auf dem renaturalisierten Gelände der Museumsinsel Hombroich. Hier befindet sich auch sein umfangreicher Nachlass aus seiner Bibliothek, seinen Manuskripten, Entwürfen und Notizbüchern und eine akustische Sammlung mit zahlreichen Mitschnitten seiner grandiosen Liveauftritte.

"Vogelherdrecherche" im Überblick

Vogelherdrecherche

von Ulrike Janssen

Mit Otto Sander, Susanne Reuter

Produktion: 2011

Sendezeit Di, 03.08.2021 | 20:10 - 21:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen