Richard Wagner: "Lohengrin" live im Münchner Nationaltheater
Richard Wagner: "Lohengrin" live im Münchner Nationaltheater © Franz Seraph Hanfstaengl / Wikimedia Commons / Public Domain
Live

Klassische Musik

Wagners "Lohengrin"

Die romantische Oper erreichte seinen Gipfel in Deutschland mit Richard Wagners "Lohengrin". Zu dieser Zeit durfte der Komponist die Uraufführung in Weimar nur aus dem Exil bewundern. In seinem Werk vereinte Wagner das frühmittelalterliche Christentum mit der germanischen Götterwelt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Eines der bekanntesten Opernwerke von Richard Wagner ist "Lohengrin". Zwischen 1846 bis 1848 entstand das Werk. Seine Premiere fand erst am 28. August 1850 in Weimar statt. Damals hatte Franz Liszt die musikalische Leitung inne.

Als die Uraufführung in Weimar vonstattenging, befand sich Wagner im Züricher Exil, weil er im Jahr 1849 bei den Dresdner Mai-Aufstand teilgenommen hat. Seine erste Aufführung von "Lohengrin" hat er erst 1861 in Wien gesehen.

Die Figur des Lohengrin basiert auf Wolfram von Eschenbachs "Parzifal". Den Handlungsstoff entnimmt er aus dem Komplex der mittelalterlichen Schwanenritter-Sage und ergänzt sie mit anderen Sagenmotiven wie das Nibelungenlied. Denn Wagner sah diese Sagen als "eigentliches Gedicht des Volkes", als ein "edles Gedicht sehnsüchtigen menschlichen Verlangens".

Als das Werk 2009 zu einer Neuproduktion in München kam, wurden die Rollen von Lohengrin und Elsa mit Jonas Kaufmann und Anna Harteros besetzt. Doch in dieser Produktion geht die Besetzung an Klaus Florian Vogt und der noch unbekannten südafrikanischen Sopranistin Johanni van Oostrum. Ebenso als Debütant beim Bayrischen Staatsorchesters ist der Pultstar François-Xavier Roth. Die Regie hatte diesmal der ungarische Regisseur Kornél Mundruczó, der am Nationaltheater seine Premiere feiert.

"Wagners "Lohengrin" " im Überblick

Wagners "Lohengrin"

von Wagner

Mit Leitung: François-Xavier Roth / Mika Kares als Heinrich der Vogler; Klaus Florian Vogt als Lohengrin

Münchner Nationaltheater

03.12.2022

Sendezeit Sa, 03.12.2022 | 19:05 - 22:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung BR-KLASSIK "Oper"
Radiosendung