Das ominöse Drehbuch "Desert Rats" beinhaltet Kriegserinnerungen aus dem Irak. Mussten deshalb zwei Filmemacher sterben?
Das ominöse Drehbuch "Desert Rats" beinhaltet Kriegserinnerungen aus dem Irak. Mussten deshalb zwei Filmemacher sterben? © Barun Patro / freeimages.com

HörspielKrimi

Wüstenratten - Ein Drehbuch mit tödlichem Inhalt

Der Drehbuchautor und der Produzent eines heiklen Projekts werden tot aufgefunden. Kurz vorher hatten sie ihrem Freund und Journalisten Martin Shoreham ein Drehbuch überreicht, mit der Bitte, es zu überarbeiten. "Desert Rats" heißt es und beinhaltet Kriegserinnerungen aus dem Irak.

Selbstverständlich liegt der Verdacht nahe, dass der Mörder der beiden Filmemacher beauftragt wurde, jeden zu töten, der den Inhalt von "Desert Rats" kennt.

Doch die Suche nach dem Täter gestaltet sich als schwierig und die frühreife Tochter des eines der Opfers ist keine große Hilfe, denn sie ist wild entschlossen, den Mörder auf eigene Faust zu finden.

Auch die Polizei behindert Martin an seinen eigenen Ermittlungen, denn sie haben jemanden im Verdacht: Martin Shoreham selbst.

"Wüstenratten - Ein Drehbuch mit tödlichem Inhalt" im Überblick

Wüstenratten - Ein Drehbuch mit tödlichem Inhalt

von John Gradwell

Produktion: 2016

Sendezeit Sa, 29.06.2019 | 17:05 - 18:00 Uhr
Sendung WDR 5 "Krimi am Samstag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen