Fee und Band verbreiten Leichtigkeit
Fee und Band verbreiten Leichtigkeit © Steffen Suuck

Hits der 90er, 2000er & von heuteJazzWeltmusik gemischtKonzert

Zauberhafte Schelmereien - Die Liedermacherin Fee Badenius

Lockerfederleicht schwingt Fee Badenius durch den Theaterkahn Dresden, mit poppig eingefärbten Alltagsszenen im Liedgepäck.

Ohne jemanden zu verletzten tänzelt Fee Badenius um die alltäglichen Missverständnisse und -geschicke herum, doch schafft es, sie präzise aufzunehmen und in lockerem Ton in Lieder zu verpacken. Damit verzaubert sie das Publikum, denn ihnen wird ein Spiegel vorgehalten, auf eine heitere Art.

So schafft sie es beispielsweise mit einem Ex-Partner abzurechnen, ohne beißendes Kommentar. Statt dessen fragt sie unschuldig "Was hab ich nur geliebt an deinem Gesicht?" und singt wie ein Engelchen von "Fleischesslust". Ihre Songs sind dabei trotz aller Leichtigkeit und Witz kritisch, das Popkleid, in das sie sie hüllt, macht den Transport an das Publikum einfacher. Das aktuelle Programm der Liedermacherin, Musikkabarettistin und Gitarristin heißt treffenderweise "Feederleicht".

1986 wurde Fee Badenius in Schleswig-Holstein geboren, in Lübeck ist sie aufgewachsen, heute lebt sie im Ruhrgebiet. 

Zauberhafte Schelmereien - Die Liedermacherin Fee Badenius im Überblick

Zauberhafte Schelmereien - Die Liedermacherin Fee Badenius

Theaterkahn, Dresden

25.05.18

Sendezeit Fr, 14.09.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen