Marcus King macht um einiges mehr als nur Blues
Marcus King macht um einiges mehr als nur Blues © Wim Boshoff/stock.xchng

Hits der 90er, 2000er & von heuteJazzWeltmusik gemischtKonzert

Alles unter dem Blues-Hut - Die Marcus King Band | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | "Soul-beeinflusster, psychedelischer Southern Rock", so beschreibt der 23-jährige Sänger und Gitarrist Marcus King die Musik, die er mit seiner Band spielt - und es stimmt. Denn Marcus King ist weitaus mehr als ein Bluesmusiker, obwohl er oft so bezeichnet wird.

Abseits aller Genre-Zuschreibung erlebten die Besucher des Konzerts in der Kölner 'Kantine' eine sechsköpfige Band, die von der ersten Sekunde wie entfesselt loslegte, sich mit treibendem Schlagzeug- und Bassgroove, schreiender Orgel, Saxofon oder Trompete durch ihre Songs wühlte, einander gleichzeitig aber reichlich Freiraum ließ für ausgiebige Jams im Stile der frühen Allman Brothers oder der Tedeschi Trucks Band.

Angeführt von einem für sein junges Alter erstaunlich reifen, ausgiebig solierendem Gitarristen, der mit heiserer Stimme singt - aber auch mal einen langsamen Blues spielt.

Alles unter dem Blues-Hut - Die Marcus King Band im Überblick

Alles unter dem Blues-Hut - Die Marcus King Band

Kantine, Köln

01.05.17

Sendezeit Fr, 15.09.2017 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen