Die Geschichte der Rosemarie Nitribitt
Die Geschichte der Rosemarie Nitribitt © Karsten Füllhaas / PIXELIO

Talk

Am Tisch mit Christian Setzepfandt, "Nitribitt-Versteher"

Christian Setzepfandt kennt die Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt aus Frankfurt am besten. Er erzählt uns von ihrem phänomenalen Aufstieg eines Flüchtlingskindes bis nach oben in die feine Frankfurter Gesellschaft und ihren ungeklärten Tod.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der erfolgreiche Film der Rosemarie Nitribitt des Regisseurs Rolf Thiele hat sich in den Köpfen der Zuschauer fest eingebrannt. Er erzählt das spannende Leben einer Edelprostituierten im Wirtschaftsboom des Nachkriegsdeutschlands. Doch als ihre Leiche aufgefunden wurde und die Umstände ihres Todes immer noch nicht aufgeklärt wurden, gab es weiterhin Spekulation.

Der Frankfurt-Verführer Christian Setzepfandt wusste über Rosemarie Nitribitt am besten Bescheid – über ihre Kindheit, ihren Ehrgeiz und ihren Opferstatus. In der Sendung erzählt er über ihren Karriereaufstieg von einem Flüchtlingskind zu einer Stadtberühmtheit von Frankfurt, über ihren Weg vom Erziehungsheim zum Bordell bis hin zu ihrem Tod.

Christian Setzepfandt nimmt uns auf eine Zeitreise in das vergangene Frankfurt. Geht mit uns auf kriminalistische Spurensuche und ist hinzu noch ein herausragender Erzähler.

Am Tisch mit Christian Setzepfandt, "Nitribitt-Versteher" im Überblick

Sendezeit Mo, 26.10.2020 | 12:05 - 13:05 Uhr
Sendung hr2-kultur "Doppelkopf"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen