Walter Wolfman Washington ist in New Orleans geboren - diese Herkunft findet sich auch in seiner Musik wieder
Walter Wolfman Washington ist in New Orleans geboren - diese Herkunft findet sich auch in seiner Musik wieder © Masahiro Sumori (Eigenes Werk) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

BluesWeltmusik gemischtKonzert

Besuch des Bluesveteranen - Walter Wolfman Washington & The Roadmasters

Walter Wolfman Washington ist ein Veteran seines Fachs, das da Blues heißt. Sein Blues ist in dem Sinne speziell, dass er stark durch seine Herkunft New Orleans gefärbt ist. Blues kann also traditionell, funky und frisch klingen, mit den Blechbläsern, die fester Bestandteil des Bandleaders sind.

Walter Wolfman Washington wurde 1943 in New Orleans geboren, wo er bis heute lebt. Von dort zieht er seit über fünfzig Jahren mit seiner Gitarre um die Welt, den Blues immer im Gepäck.

Seit den 70er-Jahren begleitet ihn - in wechselnder Besetzung - seine Band The Roadmasters: Der elektrische Blues klingt bei Walter Wolfman Washington ganz traditionell, wird aber gern mit Blechblasinstrumenten gewürzt - Herkunft verpflichtet.

Besuch des Bluesveteranen - Walter Wolfman Washington & The Roadmasters im Überblick

Besuch des Bluesveteranen - Walter Wolfman Washington & The Roadmasters

Bluesfestival Schöppingen

03.06.17

Sendezeit Fr, 19.01.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen