Die Krise in der Fußballindustrie
Die Krise in der Fußballindustrie © Bas Silderhuis / freeimages.com

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Bundesliga im Krisenmodus - Wie Corona den Fußball verändert

Die Bundesliga ist durch die Pandemie ins Straucheln geraten. Viele Vereine kämpfen gerade ums wirtschaftliche Überleben. Die Krise zeigt klare Schwächen des Systems, wenn Sponsoren- und TV-Gelder nicht mehr vorhanden sind oder die Fans nicht an den Spielen teilnehmen dürfen.

Vor der Pandemie haben die Vereine noch Millionensummen in neue Spieler investiert. Nun müssen sie in der Corona-Krise um ihre Existenz bangen. Und andere Investitionen wie Erschließung neuer Märkte in Asien oder die weltweiten Klubwettbewerbe wurden vorerst gestoppt.

Die Pandemie zeigt klare Defizite im System. Was werden die Fußballvereine aus der Krise lernen und wie groß ist die eingeschworene Solidarität in dieser Industrie?

"Bundesliga im Krisenmodus - Wie Corona den Fußball verändert" im Überblick

Bundesliga im Krisenmodus - Wie Corona den Fußball verändert

von Lukas Meyer-Blankenburg

Produktion: 2020

Sendezeit Mi, 10.06.2020 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen