Serie: Campus-Radio-Szene

Campus-Radio im Ruhrgebiet - Eldoradio aus Dortmund

Vom Hörsaal direkt hinter das Radiomikrofon - phonostar stellt vier Campus-Radiosender vor
Vom Hörsaal direkt hinter das Radiomikrofon - phonostar stellt vier Campus-Radiosender vor © Irum Shahid / stock.xchng

In der Serie zur Campus-Radio-Szene stellt phonostar insgesamt vier Radiosender vor, bei denen Studenten das Programm gestalten. Den Auftakt macht das preisgekrönte Eldoradio aus Dortmund. Das Uniradio setzt auf Experimentierfreiheit und fördert die Radio-Karriere der studentischen Mitarbeiter.

Steffi Häger verantwortet bei Eldoradio alle Informationssendungen
Steffi Häger verantwortet bei Eldoradio alle Informationssendungen © eldoradio*

Eldoradio holte sich beim Campus-Radio-Preis 2011 gleich zwei Trophäen ab. Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) zeichnete das Campus-Radio in den Kategorien "Moderation" und "Hochschule" aus. Ein Grund für den Erfolg des Campus-Radiosenders aus dem Ruhrgebiet dürfte die Radio-Begeisterung der Mitarbeiter sein. Als exemplarisches Beispiel dafür eignet sich Steffi Häger, die mit Leidenschaft und Engagement einen von drei Chefredakteursposten bekleidet.

Bei Eldoradio ist Steffi "für alles verantwortlich, was läuft": von der Themenfindung bis zur Umsetzung. Das Kreativsein und die Abwechslung, die die Programmgestaltung bei Eldoradio mit sich bringt, machen für sie den Reiz der Arbeit beim Campus-Radio aus. "Radio kann Inhalte besonders gut und spannend vermitteln", findet Steffi Häger. "Mit Geräuschen und Stimmen kann es mehr Nähe als andere Medien erzeugen, gleichzeitig lässt es viele Freiräume für Fantasie", sagt sie. "Neulich waren zum Beispiel zwei Trainer bei mir in der Sendung, die Lachyoga unterrichten. Das war echt skurril", erzählt Steffi Häger. "Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass ich mich live kaputtlachen muss, aber es ging", gesteht die Wort-Chefin von Eldoradio.

Campus-Radio ist die Startbahn für die Radio-Karriere

Begonnen hat die Campus-Radio-Karriere von Steffi Häger im Journalistik-Grundstudium: "Damals musste ich mich für eine Lehr-Redaktion entscheiden - und habe zum Glück Radio gewählt." Zunächst arbeitete sie sich in alle Arbeitsbereiche ein. Die Bereiche wurden im "Eldoradio-Pass" vermerkt. Nur wer diesen Pass sein Eigen nennt, ist ein vollwertiges "Eldo"-Mitglied. Schnell stellte Steffi fest: "Musiksendungen sind nicht mein Ding, da kenne ich mich nicht so gut aus. Dafür ist das Moderieren eindeutig meine Stärke."

Dieses Talent baute sie aus, auch im Hauptstudium blieb sie Eldoradio treu. "Da durfte ich dann mehr machen und bekam nach und nach auch mehr Verantwortung." Im vergangenen Semester dann das unerwartete Angebot, einen von drei Chefredakteursposten zu besetzen. Heute ist die 25-Jährige für alle Informationssendungen beim Campus-Radio Eldoradio zuständig.