Jemand gibt sich als andere Person aus - online ist das noch etwas einfacher geworden
Jemand gibt sich als andere Person aus - online ist das noch etwas einfacher geworden © Iva Villi / freeimages.com

Feature

Das ARD radiofeature: Identitätsdiebstahl - Betrug in meinem Namen

Identitätsdiebstahl ist in diesen Zeiten einfacher geworden und für einige Kriminelle ein lukratives Geschäft. Im neuen ARD Radiofeature von Katrin Aue geht es um den Betrug im Namen eines anderen - und was dagegen getan wird.

Als "neuen Volkssport" bezeichnet ein Berliner LKA-Beamter den "Warenkreditbetrug". Um die 16.000 mal wurde er allein 2017 in Berlin angezeigt. Die Täter sind häufig arbeitsteilig in internationalen Banden organisiert. Einer ergaunert im Internet Adressen, einer bestellt, einer greift die Waren ab, einer verkauft sie online weiter.

Den Schaden haben nicht nur die Opfer von Identitätsdiebstahl, sondern auch die Online-Händler. Sie bleiben häufig auf nicht bezahlten Rechnungen sitzen.

Deshalb hat sich die Branche mit der Wissenschaft zusammengetan: Gemeinsam suchen sie Wege, betrügerische Bestellungen zu identifizieren - um die Täter öfter ins Leere laufen zu lassen.

"Das ARD radiofeature: Identitätsdiebstahl - Betrug in meinem Namen" im Überblick

Das ARD radiofeature: Identitätsdiebstahl - Betrug in meinem Namen

von Katrin Aue

Produktion: 2019

Sendezeit Mi, 22.05.2019 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen