Unser Planet ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht flach
Unser Planet ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht flach © Apollo 17 / Wikimedia Commons / Public Domain

Feature

Der Boden der Tatsachen - Ein Faktencheck

Die Erde ist nicht flach. Es gibt doch tatsächlich Menschen, die etwas Gegenteiliges behaupten. In diesem Feature werden Experten wie Astrophysiker gebeten, Verschwörungsideologien zu widerlegen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Was muss man wissen, was kann man glauben? Die Menschheit scheint im Informationszeitalter mit der Masse der Informationen nicht ganz zurecht zu kommen, zumindest wird die Information so weit ausgedehnt, dass sie kaum noch erkennbar ist. 

Der Wunsch, durch einfaches hinsehen zur Wahrheit zu gelangen, den haben in dieser Zeit viele, die mit zu vielen Informationen überfordert sind. Und so glauben manche, dass die Erde flach ist.

Andere flüchten sich in ihre Filterblase und halten sie für die einzige Wahrheit. Aber wie kommt man davon wieder zurück zu den Tatsachen?

Feature-Autor Henrik von Holtum spricht in "Der Boden der tatsachen - ein Faktencheck" mit Astrophysikern, Statistikern und ehemaligen Verschörungstheoretikern und lässt sich von denen erklären, dass die Welt wirklich eine Kugel ist, die sich staucht und zieht - also fast rund ist. Also: Was kann man wissen und was muss man glauben?

Zum Autor

Henrik von Holtum, 1974 in Ulm geboren, ist Musiker, Radiomacher und Dozent für Rap und Musik. 1994 hat er die Hip-Hop-Band Kinderzimmer Productions mit gegründet. Seit 2006 Autor und Komponist für Radiofeatures und Klangkunst-Sendungen, darunter: „Das Deutsch und sein Twäng“ (SWR 2014), „Schwarz“ (SWR 2016) und zuletzt „Keep it real – Über Wunsch und Wirklichkeit im Hip Hop“ (RBB 2019).

"Der Boden der Tatsachen - Ein Faktencheck" im Überblick

Der Boden der Tatsachen - Ein Faktencheck

von Henrik von Holtum

Produktion: 2019

Sendezeit Sa, 15.08.2020 | 18:04 - 19:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen