Die Collage von Walter Kempowski fängt das Geschehen des Weltkriegs ein
Die Collage von Walter Kempowski fängt das Geschehen des Weltkriegs ein © Paul Fiddian / freeimages.com

Hörspiel

Der Krieg geht zu Ende: Chronik für Stimmen - 27. Januar bis 2. Februar 1945 | Teil 1 von 5

Teil 1/5 | "Der Krieg geht zu Ende" ist ein fünfteiliges Hörspiel über die letzten Kriegsmonate 1945. Der Schriftsteller Walter Kempowski erstellte eine umfangreiche Collage aus Originaldokumenten, die in vier Bänden erschien. Das selbst schon umfangreiche Hörspiel bezieht sich lediglich auf den letzten Band.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Jahrzehntelang hat der in Rostock geborene Schriftsteller Walter Kempowski (1929-2007) Dokumente für seine Jahrhundertcollage "Echolot. Ein kollektives Tagebuch" zusammengetragen.

Aus Briefen, Tagebüchern und Alltagsdokumenten - gesammelt in mehr als 4.000 Familiennachlässen - entstand eine vielstimmige und vielstündige Hörcollage.

Die letzte Folge spiegelt die dramatischen Geschehnisse der letzten Kriegsmonate 1945 bis zum Neubeginn nach der Kapitulation.

"Der Krieg geht zu Ende: Chronik für Stimmen" im Überblick

Der Krieg geht zu Ende: Chronik für Stimmen

von Walter Kempowski

Mit Friedhelm Ptok, Marcus Boysen, Otto Sander, Ulrich Wildgruber u.a.

Produktion: 1995

Sendezeit Do, 30.01.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Hörspiel-Studio"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen