Wie entstand unser Universum?
Wie entstand unser Universum? © Adolf Riess / PIXELIO

Wissenschaft & TechnikFeature

Der Urknall - Das Rätsel vom Anfang der Welt

Was war der Urknall? Und was war davor? Bisher können Forscher*innen immer noch keine gefestigten Aussagen über die ersten Sekundenbruchteile des Universums sagen.

Was trug sich zu, vor 14 Milliarden Jahren, in den ersten Bruchteilen der Sekunde 1? Als aus einem unglaublich heißen und dichten Zustand das Universum entstand und schlagartig expandierte? Die Forscher*innen nennen es gerne den "Big Bang", den Urknall. Und das Modell des Urknalls erklärt bisher auch sehr gut die meisten Phänomene, die danach geschehen sind.

Doch wie es zum Urknall kam, das können sie immer noch nicht nachvollziehen. Welche Vorgänge  führten zum großen Start? Handelt es sich um ein einmaliges Ereignis, das von einem großen mysteriösen Schöpfer angestoßen wurde? Oder sind wir doch in einem zyklischen Kosmos beheimatet, der sich immer wieder ausdehnt und zusammenfällt? Astronomen kniffeln und wir bleiben gespannt.

"Der Urknall - Das Rätsel vom Anfang der Welt" im Überblick

Der Urknall - Das Rätsel vom Anfang der Welt

von Dirk Lorenzen

Sendezeit Do, 27.12.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Zeitfragen Feature - Forschung und Gesellschaft"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen