Bremen Zwei-Logo
© Bremen Zwei

Feature

Des Dichters glücklich gespaltene Gattin - Juan Carlos Onetti und Dorothea Muhr

Mit 30 schrieb er den ersten modernen Roman der südamerikanischen Literatur. Aber es dauerte, bis Südamerika und der Rest der Welt es merkten. Von Kollegen wie Mario Vargas Llosa oder Gabriel García Márquez hoch verehrt, blieb der 1909 geborene Juan Carlos Onetti dennoch jahrelang ein Geheimtipp. Erst 1980 im Madrider Exil erhielt er den renommierten Cervantes-Preis und kaufte sich vom Preisgeld eine Wohnung, wo er seine letzten Jahre im Bett verbrachte - rauchend, Whisky trinkend, schreibend.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die argentinische Musikerin Dorothea Muhr war seine vierte Ehefrau, Muse, Mutter, Geliebte, Freundin, Sekretärin. Über 40 Jahre lang führte sie eine doppelte Existenz: Als Dolly Onetti lebte sie mit und für den exzentrischen Schriftsteller. Als Musikerin Dorothea Muhr schaffte sie sich eine parallele Identität. Erst nach Onettis Tod 1994 wurde sie wieder ganz Dorothea Muhr und begann mit über 70 Jahren ein Kompositionsstudium.

Zusammen mit Dorothea Maßmann erinnert sich Dorothea Muhr an ihr Leben als Dolly Onetti.

"Des Dichters glücklich gespaltene Gattin - Juan Carlos Onetti und Dorothea Muhr" im Überblick

Des Dichters glücklich gespaltene Gattin - Juan Carlos Onetti und Dorothea Muhr

von Dorothea Massmann

Produktion: 2010

Sendezeit Mi, 22.09.2010 | 21:00 - 22:00 Uhr
Sendung Bremen Zwei "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen