rbbKultur-Logo
© rbbKultur

Feature

Die Brücke zwischen mir und dir - Mostars Jugend zwischen den Grenzen

Die Stadt Mostar in Bosnien-Herzegowina wird durch den Fluss Neretva in einen westlichen und einen östlichen Teil geteilt. Seit dem Ende des blutigen Bürgerkriegs im Jahr 1995 leben die katholischen Kroaten hauptsächlich westlich des Flusses und die meisten muslimischen Bosniaken auf der anderen Seite der berühmten Alten Brücke.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die muslimischen Kinder im Osten haben einen anderen Lehrplan als die katholischen. Und auch in ihrer Freizeit besuchen die Kinder und Jugendlichen der Stadt unterschiedliche Spielplätze, Clubs und Diskotheken.

Aber es gibt Ausnahmen: Der Gymnasiast Boris geht in den Club Abraschewitsch und macht dort zusammen mit seiner Band Musik. Der Club liegt irgendwo zwischen den beiden Teilen der Stadt und seine Leiterin Tina sagt: "Im Abraschewitsch sagen wir nicht, woher wir kommen, das haben wir hier so entschieden."

"Die Brücke zwischen mir und dir - Mostars Jugend zwischen den Grenzen" im Überblick

Die Brücke zwischen mir und dir - Mostars Jugend zwischen den Grenzen

von Mila Zaharieva-Schmolke

Produktion: 2010

Sendezeit Sa, 18.06.2011 | 09:04 - 09:45 Uhr
Sendung rbbKultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen