Noch immer liegen zahlreiche Blindgänger aus dem Krieg unter der Erde.
Noch immer liegen zahlreiche Blindgänger aus dem Krieg unter der Erde. © US Army / Wikimedia Commons / Public Domain

Feature

Die explosiven Reste der Vergangenheit - Blindgänger

Bis heute liegen tausende Blindgänger im Untergrund. Für die meisten sind die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs nicht allgegenwärtig, doch fast täglich wird in Deutschland ein Blindgänger gefunden.

Tausende Tonnen Sprengkraft sind im Erdreich verschüttet. Seitdem der städtische Raum immer dichter genutzt wird, vermehren sich die Bombenfunde und das, obwohl tausende Blindgänger jährlich entschärft werden. Noch lange werden diese Bomben uns an die Schrecken des Zweiten Weltkriegs erinnern.

"Die explosiven Reste der Vergangenheit - Blindgänger" im Überblick

Die explosiven Reste der Vergangenheit - Blindgänger

von Sascha Wundes

Mit Jonathan Bruckmeier, Lilli Lorenz

Produktion: 2021

Sendezeit Sa, 24.07.2021 | 18:04 - 19:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen