In der "Malausséne-Trilogie" bleibt es spannend
In der "Malausséne-Trilogie" bleibt es spannend © Brian Lary/stock.xchng

Krimi

Die Malaussène-Trilogie - Wenn alte Damen schießen | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Das kann doch kein Zufall sein - Belleville erschüttern vier Morde innerhalb nur eines Monats! Und das nur an älteren Damen... plus einem Polizisten, dem es an den Kragen geht. Die "Malausséne-Saga" ist in Frankreich schon seit mehr als dreißig Jahren Kult.

Belleville ist in Aufruhr. Die Polizei muss schnell sein mit ihren Ermittlungen, denn es geht um Drogenkriminalität, Korruption und kapitales Verbrechen. Normaler Polizeialltag also.

Eine der vielen Spuren führt zu den Malaussènes, wo einige alte Männer als "Großväter" Familienanschluss gefunden haben.

Benjamin Malaussène, der geborene Sündenbock, wird als ständig Verdächtiger von der Polizei verfolgt, während Julie, seine große Liebe, bei ihrer journalistischen Arbeit in tödliche Gefahr gerät. Wer hat die alten Frauen auf dem Gewissen?

"Die Malaussène-Trilogie - Wenn alte Damen schießen" im Überblick

Die Malaussène-Trilogie - Wenn alte Damen schießen

von Daniel Pennac, Sabine Grimkowski

Mit Patrick Güldenberg, Lilith Häßle, Laura Maire, Natalie Spinell, Linda Olsansky, Wolf-Dietrich Sprenger, Jens Harzer u.v.a

Produktion: 2015

Sendezeit Fr, 12.01.2018 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Krimi"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen