Kathinka nahm dieses Foto drei Jahre vor dem Tod ihres Lebensgefährten auf
Kathinka nahm dieses Foto drei Jahre vor dem Tod ihres Lebensgefährten auf © Kathinka Pasveer / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Feature

Die Nachlassverwalterinnen

Die Musikerinnen Suzanne Stephens und Kathinka Pasveer lebten gut drei Dekaden an der Seite Karlheinz Stockhausens - eine anscheinend gut funktionierende "Ménage á Trois". Die Autorin Sabine Fringes besuchte die Frauen, deren Leben sich bis heute um das des Ausnahmekomponisten drehen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Er war einer der war bedeutendsten deutschen Komponisten des 20. Jahrhunderts: Karlheinz Stockhausen. Am 5. Dezember 2007 verstarb der Künstler, der sich nicht vor dem Großen fürchtete. Das sieht man beispielsweise an seinem Großprojekt "Licht", das mit einer Gesamtspieldauer von 29 Stunden, verteilt über sieben Tage, die umfangreichste Oper der Geschichte darstellt. Man kann es aber auch in seinem Privatleben sehen, das er über drei Jahrzehnte lang mit zwei Frauen verbrachte.

Die Musikerinnen Suzanne Stephens und Kathinka Pasveer waren seine Lebensgefährtinnen. Bis zu seinem Tod lebten sie in einer augenscheinlich harmonischen "ménage à trois". Sie lebten in einem eigens dafür konzipierten Haus in Kürten. Doch auch nach seinem Tod bildet Stockhausen weiterhin den Mittelpunkt der Konstellation. Die beiden Frauen agieren als Stockhausens Nachlassverwalterinnen.

Die Autorin Sabine Fringestraf die beiden Musikerinnen in Stockhausens Anwesen, wo sie mit ihnen nicht nur über diese bis heute eher unübliche Lebensform, sondern auch das Leben selbst in der Umlaufbahn eines so bedeutenden Starmusikers redet.

"Die Nachlassverwalterinnen" im Überblick

Die Nachlassverwalterinnen

von Sabine Fringes

Produktion: 2018

Sendezeit Mi, 17.04.2019 | 00:05 - 01:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen