Die Sendung gratuliert der Gitarristin und Rocksängerin Chrissie Hynde zum 70. Geburtstag und widmet ihr eine komplette Ausgabe.
Die Sendung gratuliert der Gitarristin und Rocksängerin Chrissie Hynde zum 70. Geburtstag und widmet ihr eine komplette Ausgabe. © Mike Moloney / freeimages.com

JazzBluesWeltmusik gemischt

Die Rocksängerin und Gitarristin Chrissie Hynde

Chrissie Hyndes Autobiografie "Reckless. My life as a pretender" erzählt über ihr musikalisches Leben bis zur Band Gründung der berühmten Gruppe "The Pretenders". Anlässlich ihres 70. Geburtstags am 7. September weiht die Sendung ihr eine ganze Ausgabe.

In ihrer Autobiografie "Reckless. My life as a pretender" hat die Gitarristin und Rocksängerin Chrissie Hynde über ihre Leben in Akron, Ohio der 50er-Jahre berichtet, über ihren musikalischen Karrierestart in den 60ern, über sie als Zeugin des Kent-State-University-Blutbades und ihre Punk-Epoche in den 70ern, als sie in London verweilte. Die Biografie erzählt bis zur Gründung der Band "The Pretenders".

In den Achtzigern schafften die "The Pretenders" mit einigen Nummer-Eins-Singels und -Alben in den Musikolymp aufzusteigen. Dazu meinte Edo Reents, ein Musikjournalist aus Deutschland einst: "Unter den Rockmusikerinnen gibt es kaum jemanden, der die Spannungen und die Widersprüche dieser Profession auf so vielfältige und beständige Weise verkörpert wie Chrissie Hynde".

Die Rocksängerin und Gitarristin Chrissie Hynde im Überblick

Sendezeit So, 28.11.2021 | 17:10 - 17:55 Uhr
Sendung Ö1 "Spielräume Spezial"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen