Auf dem Ballen zu gehen soll den Füßen helfen.
Auf dem Ballen zu gehen soll den Füßen helfen. © Kia Abell / freeimages.com

Leben & LiebeFeature

Doktor Querkopf - Ein alter Arzt und das andere Gehen

Der junge Arzt Peter Greb fand vor etwa 50 Jahren heraus, dass der Mensch genetisch dafür bestimmt ist, auf dem Fußballen zu gehen. Bisher hatte die Schulmedizin dieses Thema nicht beachtet und war auch dann nicht bereit, diese Entdeckung für ihren gesundheitlichen Wert zu nutzen.

Trotz all dem Widerstand ist Peter Greb davon überzeugt, dass der bewusste Vorfuß-Auftritt heilend für Körper und Seele ist. Seine Lebensaufgabe ist es, den Ballengang zu verbreiten. Nun hat er sich den Namen GODO gegeben.

"Doktor Querkopf - Ein alter Arzt und das andere Gehen" im Überblick

Doktor Querkopf - Ein alter Arzt und das andere Gehen

von Michael Sollorz

Sendezeit Fr, 26.03.2021 | 15:05 - 15:30 Uhr
Sendung SWR2 "Leben"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen