Die Band wählte ihren Namen mit starkem Selbstbewusstsein.
Die Band wählte ihren Namen mit starkem Selbstbewusstsein. © Kampfzauberin / PIXELIO

Konzert

Druckvolle Fusion-Sounds aus Island: "Annes"

Im Isländischen steht "Annes" für eine abgelegene Halbinsel. Als "supergroup Annes, an ensemble of unrivalled musicianship" bezeichnet sich auch die Band von der Insel im Nordatlantik. Bekannt ist der Leader und Keyboarder des Ensembles Eythor Gunnarsson aus der Fusion-Formation Mezzoforte.

Er spielt gemeinsam mit Gitarrist Gudmundur Pétursson, Schlagzeuger Einar Scheving, Saxofonist Jóel Pálsson und Trompeter Ari Bragi Kárason, welcher zudem aktueller isländischer Rekordhalter im 100-Meter-Lauf ist.

Am 29. August 2020 im Kammermusiksaal im Konzertgebäude Harpa in Reykjavik konnte Annes seinen energievollen Fusion-Sound zelebrieren.

Druckvolle Fusion-Sounds aus Island: "Annes" im Überblick

Druckvolle Fusion-Sounds aus Island: "Annes"

Harpa, Reykjavík

29. August 2020

Sendezeit Fr, 23.07.2021 | 14:05 - 15:30 Uhr
Sendung Ö1 "In Concert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen