Eine Menge Umzugskartons möchten gerne in die neue Wohnung getragen werden
Eine Menge Umzugskartons möchten gerne in die neue Wohnung getragen werden © Rainer Sturm/PIXELIO

Kinder-Hörspiel

Ein Ortswechsel für Anfänger | Teil 1 von 7

Teil 1/7 | Umzüge sind aufregend, aber auch anstrengend. Besonders, wenn eine Person ausfällt, wenn auch aus einem schönen Grund. Ricardas Mutter hat ein Kind bekommen, ihr kleiner Bruder kam ein wenig zu früh. So kann nur noch Ricarda mit ihrem Vater den Umzug machen. Was kann da schon schiefgehen?

"Du bist das schönste Haus der Welt", denkt Ricarda, als sie am letzten Tag vor dem Umzug in eine größere Wohnung vor der Gartenpforte steht. Aber das Häuschen wird zu klein, denn Ricarda bekommt einen Bruder. Der muss allerdings erstmal auf die Welt kommen.

Besonders geschickt stellt er sich dabei nicht an. Er kommt einen Monat früher als gedacht und damit ist Ricardas Mutter außer Gefecht gesetzt.

Bleiben zwei Leute übrig, um alles in die neue Wohnung zu schaffen. Ricarda ist acht Jahre alt, und ihr Vater Rasmus, von Beruf Zauberer, wirkt auch nicht, als hätte er je einen Umzug organisiert. Kein Wunder, dass es Turbulenzen gibt...

"Ein Ortswechsel für Anfänger" im Überblick

Ein Ortswechsel für Anfänger

von Klaus Ungerer

Mit Axel Milberg

Sendezeit Mo, 15.01.2018 | 19:50 - 20:00 Uhr
Sendung NDR Info "Ohrenbär"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen