Walter Benjamin wurde von den Nazis verfolgt.
Walter Benjamin wurde von den Nazis verfolgt. © Yaroslav Ushakov / freeimages.com

Kultur & LiteraturLeben & Liebe

Eine Lange Nacht über Walter Benjamin

Das "bucklicht Männlein" beschreibt Walter Benjamin in seiner "Berliner Kindheit um Neunzehnhundert". Wenn dieser bucklige Geselle einen anschaute, dann hörte man auf, Acht zu geben, und man musste aufpassen, um nichts zu zerbrechen oder hinzufallen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Benjamins Mutter sagt zu dieser Unachtsamkeit: "Ungeschickt lässt grüßen". Im Exil schreibt er an der "Berliner Kindheit" und sucht dafür nach Bildern, die an diese vergangene Zeit erinnern. Um diese Geschichte in die Gegenwart zu bringen, soll Vergessenes wieder ans Tageslicht kommen und die Vergangenheit neu erinnert werden.

Benjamins Sprache kann die Lesenden förmlich verzaubern. Hannah Arendt kommentierte ein Mal , dass der Literatur- und Kulturwissenschaftler, der auch als Schriftsteller tätig war, dichterisch dachte. Er wurde 1892 in Berlin geboren, musste dann 1933 aber vor den Nazis fliehen. 1940 am spanischen Grenzort Portbou verlor er seine letzte Hoffnung und beging Selbstmord.

Sowohl seine "Berliner Kindheit" als auch sein "Passagen-Werk", in welchem es um die Urgeschichte des 19. Jahrhunderts geht, wurden nicht vollendet. In diese Bauwerke aus Stahl und Glas schickt Benjamin einen anderen Gesellen. Sein Flaneur beginnt damit, all die unscheinbaren und vergessenen Gegenstände und Bilder einzusammeln, die sonst vergessen worden wären. Im Kleinsten erkennt er jene Zusammenhänge, die letztendlich das Große bestimmen. In dieser langen Nacht geht es um Walter Benjamin als Wissenschaftler, Literaturkritiker, Rundfunkautor und Schriftsteller.

Eine Lange Nacht über Walter Benjamin im Überblick

Sendezeit Sa, 26.09.2020 | 00:05 - 03:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Lange Nacht"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen