Mikroplastik gerät durch den vielen Müll direkt in die Weltmeere
Mikroplastik gerät durch den vielen Müll direkt in die Weltmeere © CFalk / PIXELIO

Buntes Magazin

Eine Welt voller Plastik? - Mikado auf den Spuren von Mikroplastik

Das Thema Mikroplastik bleibt bei der Diskussion um Plastikmüll nicht aus. Daher begibt sich "Mikado am Morgen" auf die Spurensuche von Mikroplastik.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler warnen davor, dass immer mehr Mikroplastik im Meer, auf Feldern und sogar in Tieren zu finden sind. Es sind kleine Teilchen, die vom Abrieb der Autoreifen oder Plastikflaschen herkommen und in zunehmend in die Natur verstreut werden. Die Reporter von "Mikado am Morgen" wollen über die dahinter steckenden Gefahren und über einen Lösungsansatz zur Plastikvermeidung in der Welt sprechen.

Dazu gibt es einen Besuch von Kindern ins Mikado-Studio, die sich schon längere Zeit mit diesem Thema befassen und für eine saubere und plastikfreie Umwelt kämpfen.

Davor haben die Mikado-Reporter die Kinder in ihrer Schule besucht, um einen direkten Einblick in die Plastikproblematik zu erfahren.

Eine Welt voller Plastik? - Mikado auf den Spuren von Mikroplastik im Überblick

Sendezeit So, 19.01.2020 | 08:05 - 09:00 Uhr
Sendung NDR Info "Mikado am Morgen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen