Er war Platz 57 der besten Sänger aller Zeiten.
Er war Platz 57 der besten Sänger aller Zeiten. © Arve S. / freeimages.com

JazzBluesWeltmusik gemischt

Eric Burdon: "Rock'n Roll Animal"

Die BBC-Dokumentation aus dem Jahr 2020 über den englischen Sänger Eric Victor Burdon trägt den Titel "Rock 'n' Roll Animal". Auch die von Burdon 1962 mitgegründete Band trägt den Namen "The Animals". 1964 veröffentlichten sie mit ihrer Version von "The house of the rising sun" einen weltweiten Hit.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Seinen 80. Geburtstag feiert Burdon am 11. Mai. Als Mitglied der "Animals" und der Funkband "War" schrieb Eric Burdon Rockgeschichte. Das US-amerikanische Musikmagazin "Rolling Stone" setzte ihn wegen seiner kraftvollen, rauen Stimme und seinen aggressiven Bühnenshows auf den 57. Platz der besten Sänger aller Zeiten. Im Laufe seiner ereignisreichen Karriere beschäftigte sich Burdon mit unterschiedlichen Musikgenres.

Diese Sendung beschäftigt sich mit einem der letzten wichtigen Überlebenden der "Swinging Sixties" und der "British Invasion". Hier wurde den weißen US-Teenagern von englischen Bands die afroamerikanische Musik wie Rhythm 'n' Blues und Rock 'n' Roll nähergebracht. Burdon gehört zu den ersten weißen Europäern, der es schaffte, diese Musikstile authentisch und unpeinlich zu singen.

Eric Burdon: "Rock'n Roll Animal" im Überblick

Sendezeit So, 09.05.2021 | 17:10 - 17:55 Uhr
Sendung Ö1 "Spielräume Spezial"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen