Der Fussball war schon immer Francis Polas Traum. Doch als ein Trainerwechsel ansteht, zerbricht seine Welt des Profifussballs
Der Fussball war schon immer Francis Polas Traum. Doch als ein Trainerwechsel ansteht, zerbricht seine Welt des Profifussballs © ManoAfrica / iStock.com

FeatureLeben & Liebe

Fast gescheitert – Die Karriere eines dunkelhäutigen Fußballtrainers

Francis Pola spielte bereits Fußball in Kamerun, als er noch ein Junge war. In der Sendung "Fast gescheitert – Die Karriere eines dunkelhäutigen Fußballtrainers" geht es um die Geschichte von Pola, der durch Rassismus in seinem Team den Job verlor.

Nach Deutschland kommt Francis Pola, um Elektrotechnik zu studieren. Es dauert nicht lange, bis sein Talent als Fußballtrainer erkannt wird. Sein Traum, eine Profikarriere im Fußball hinzulegen, geht scheinbar endlich in Erfüllung.

Als es aber im Trainerteam zu einem Wechsel des Personals kommt, wird Pola mit Rassismus konfrontiert. Er verliert seinen Job, wird Hartz4-Empfänger und befindet sich am Tiefpunkt. Schließlich gerät Pola an einen Sozial-Berater, der sich mit ihm auseinandersetzt. Dadurch kommt es zu einem Plan, der ungewöhnlich ist und Mut erfordert.

"Fast gescheitert – Die Karriere eines dunkelhäutigen Fußballtrainers" im Überblick

Fast gescheitert – Die Karriere eines dunkelhäutigen Fußballtrainers

von Ines Molfenter

Sendezeit Do, 27.04.2023 | 15:05 - 15:30 Uhr
Sendung SWR Kultur "Leben"
Radiosendung