Die neuen biometrischen Pässe
Die neuen biometrischen Pässe © Mauro Alejandro Strione / freeimages.com

Wissenschaft & Technik

Gesicht zeigen - Biometrie in der Demokratie

Die neue Form des Ausweises, die biometrische Gesichtserkennungstechnik kann nach Ansicht der Kritiker eine Gefahr für die Grundrechte und Demokratie bedeuten. Daher verlangen sie Verbote oder Moratorien

Biometrische Gesichtserkennung bieten komfortable Nutzungsmöglichkeiten wie etwa papierlose Bordkarten oder den Ersatz für Reisepässe.

In Amerika ist sowohl die technische Verbreitung als auch die geforderte Regulierung weiterentwickelter als in Europa. Deswegen schaut die Sendung auf beide Kontinente zur Prüfung des Nutzens- und Missbrauchspotenzials.

Gesicht zeigen - Biometrie in der Demokratie im Überblick

Sendezeit Mo, 01.06.2020 | 16:30 - 17:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Forschung aktuell"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen