Der letzte Abend mit dem Tenorsaxofonisten Tony Lakatos und der hr-Bigband.
Der letzte Abend mit dem Tenorsaxofonisten Tony Lakatos und der hr-Bigband. © Dietmar Meinert / PIXELIO
Live

JazzKonzert

"Goodbye Tony!" - Tony Lakatos und die hr-Bigband

Seit 1993 ist der ungarische Jazzsaxophonist Tony Lakatos bei der hr-Bigband und nun verabschiedet sich der stilprägende Tenorsaxofonist nach 28 Jahren von seinem Publikum. Das letzte Konzert mit Tony Lakatos und der hr-Bigband.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Vollen Lobes ist der Manager der hr-Bigband für den Tenorsaxofonisten Tony Lakatos: "Ich habe noch nie ein nur zweifelhaftes Solo von Tony gehört!".

Am heutigen Abend wird Tony Lakatos ein letztes Mal in der Formation mit der hr-Bigband auftreten. Denn nach 28 Jahren scheidet Tony Lakatos aus der hr-Bigband aus und das Ensemble verabschiedet sich mit einem "Goodbye Tony!" Konzert.

Tony Lakatos gehört zu den talentiertesten Musiker des europäischen Jazz. Ohne musikalische Scheuklappen wagte er Experimente im Jazz und mit der hr-Bigband, die ihm mit dem Abend noch einmal auf die hr-Bigband Bühne holen und einen würdigen Abschied bereiten wollen. Dabei ist auch der hr-Bigband Chefdirigent, Jim McNeely und das Tony Lakatos Quintett.

"Goodbye Tony!" - Tony Lakatos und die hr-Bigband im Überblick

"Goodbye Tony!" - Tony Lakatos und die hr-Bigband

hr-Sendesaal in Frankfurt

14.10.21

Sendezeit Do, 14.10.2021 | 20:00 - 21:30 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen