Erich Kästners Humor
Erich Kästners Humor © Paulae / Wikimedia Commons / CC-BY-SA-3.0

Kultur & Literatur

"Ich bin fast nie ernst. Es lohnt sich zu selten." - Humor in Erich Kästners Werk

Am 29. Juli ist der 50. Todestag von Erich Kästner. In München wurde über seinen Humor diskutiert. Noch immer ist er in den Köpfen der Menschen behaftet. Er ist nicht vergessen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Am 29. Juli wird der 50. Todestag von Erich Kästner begangen. Der Autor ist keineswegs vergessen. In München wurde kürzlich auf einer Tagung über die besondere Art seines Humors debattiert.

Der Schriftsteller Erich Kästner ist momentan in aller Munde. Sein Ableben ist bereits 50 Jahre her. Jedes Jahr treffen sich Literaturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in München, um über seine Werke zu diskutieren. Dieses Mal stand die Frage im Raum, was den Humor in seinen Texten so einzigartig macht. Kästners Humor ist geprägt von Wortspielereien, Kalauern und mitunter von bitterer Ironie.

Auch heute noch können wir über die liebenswerten Fehler seiner Figuren schmunzeln, aber warum eigentlich? Seine Kinderbücher erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Jedes Jahr ehrt die Erich Kästner Gesellschaft Schulen, die seine Geschichten auf kreative Weise neu interpretieren. Auch Kästners Ansichten als Pazifist wirken heute wieder besonders aktuell.

"Ich bin fast nie ernst. Es lohnt sich zu selten." - Humor in Erich Kästners Werk im Überblick

Sendezeit Fr, 26.07.2024 | 19:30 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Literatur"
Radiosendung