Seun Kuti am Saxofon beim Rudolstadt-Festival 2019
Seun Kuti am Saxofon beim Rudolstadt-Festival 2019 © Schorle / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

JazzWeltmusik gemischtKonzert

Im Namen des Vaters: Seun Kuti & Egypt 80 - Ein Feuerwerk des Afrobeat

Seun Kuti & Egypt 80 führen das Vermächtnis des Vaters Fela Kuti weiter und treten noch immer auf und veröffentlichen Musik. Das Afrobeat-Feuerwerk, das die Band beim Rudolstadt-Festival an der Saale aufgeführt hat, ist ein Zeugnis dessen. Deutschlandfunk Kultur sendet den Mitschnitt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Seun Kuti ist der Sohn des legendären Musikers Fela Kuti, der seinerzeit den Afrobeat revolutionierte. Seun muss sich aber nicht im Schatten seines Vaters verstecken, denn er hat selbst so einiges auf dem Kasten.

Mit 14 Jahren, als Fela Kuti starb, übernahm der Sohn prompt die Rolle des Leaders von dessen Band Egypt 80. Fünf Alben der Formation sind seitdem entstanden und die Band ist um die ganze Welt getourt und das mehrfach. Die Texte haben politische Tiefe und setzen sich vor allem für das Heimatland Nigeria ein.

Deutschlandfunk Kultur sendet das Konzert von Seun Kuti & Egypt 80 vom Rudolstadt Festival 2019.

Im Namen des Vaters: Seun Kuti & Egypt 80 - Ein Feuerwerk des Afrobeat im Überblick

Im Namen des Vaters: Seun Kuti & Egypt 80 - Ein Feuerwerk des Afrobeat

Rudolstadt-Festival, Konzertbühne Heinepark

07.07.19

Sendezeit Mo, 23.03.2020 | 20:03 - 21:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "In Concert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen