Zwei großartige Stimmen stehen sich gegenüber.
Zwei großartige Stimmen stehen sich gegenüber. © RAWKU5 / freeimages.com

JazzKonzert

INNtöne: Stimme und Akkordeon in kontrastreichen Duo-Klangwelten

Normalerweise findet das Festival zu Pfingsten auf dem Paul Zauners Buchmannhof in Diersbach statt. Durch Corona musste es auf August verschoben werden. Trotz Reisebeschränkung wurde die Besetzung recht divers gestaltet. Dabei stachen zwei großartige, aber gegensätzliche Stimmen hervor.

Eine davon war Maria Mazzotta, die durch ihre Rolle bei der Canzoniere Grecanico Salentino bekannt wurde, berichtete 2020 in ihrem Konzeptalbum "Amoreamaro" von den verschiedenen Facetten der Liebe. Mit ihrer wandlungsfähigen Stimme interpretierte sie voller Leidenschaft traditionelle Lieder aus dem Süden Italiens. Dabei begleitete sich Vincenzo Abbracciante.

Dazu kommt der Schweizer Andreas Schaerer, den man gerne als Stimmakrobaten bezeichnen kann. Gemeinsam mit Luciano Biondini feiert er das Spielerische an der Musik und die Möglichkeiten der Experimentation der vokalen Klänge, wobei sie teilweise auch von Volksliedern inspiriert wurden.

INNtöne: Stimme und Akkordeon in kontrastreichen Duo-Klangwelten im Überblick

INNtöne: Stimme und Akkordeon in kontrastreichen Duo-Klangwelten

INNtöne-Festival 2020

2020

Sendezeit Mo, 19.10.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr
Sendung Ö1 "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen