Kulturradio-Logo
© Kulturradio

Feature

Jacob Böhme - Philosophus Teutonicus: Eine Reise auf den Spuren des ersten deutschen Philosophen

Jacob Böhme (1575-1624) ist eine der wichtigsten und zugle ich eine der unbekanntesten Figuren der deutschen Geistesgeschichte.

Der Görlitzer Schuster entwarf nach mehrfachen Erleuchtungserlebnissen in einem mehrere tausend Druckseiten umfassenden Werk eine komplette Kosmologie, Anthropologie und Theosophie, seine Vision eines radikalen Christentums.

Kurz nach der Öffnung der Berliner Mauer reiste Ronald Steckel nach Görlitz. Im Gespräch mit Görlitzer Bürgern und in einer Annäherung an Böhmes Werk versuchte er, ein Bild des Mannes zu entwerfen, dem Hegel den Beinamen "der erste deutsche Philosoph" gab und von dem Schelling sagte, er sei "eine Wundererscheinung in der Geschichte der Menschheit".

"Jacob Böhme - Philosophus Teutonicus: Eine Reise auf den Spuren des ersten deutschen Philosophen" im Überblick

Jacob Böhme - Philosophus Teutonicus: Eine Reise auf den Spuren des ersten deutschen Philosophen

von Ronald Stecke

Produktion: 1993

Sendezeit Sa, 03.10.2015 | 09:04 - 09:45 Uhr
Sendung Kulturradio "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen