Die Kinositze bleiben reihenweise leer. Warum?
Die Kinositze bleiben reihenweise leer. Warum? © Janusz Gawron / freeimages.com

Kultur & LiteraturKinoFeature

Kino in der Krise - Wo bleibt das Publikum?

Das Kino hat in Zeiten des Internets und Streamingdiensten viel Konkurrenz. Und die Kinos merken die Einbußen, die das einst beliebte Abendprogramm so einstecken muss. Wo bleibt das Kinopublikum? Ein "Kulturtermin" von Friedemann Beyer.

Auch wenn es wieder so heiß ist, dass kühle Kinosäle verlockend wirken können: Schon im vergangenen Jahr registrierten Kinobetreiber einen Besucherrückgang um 15 Prozent.

Dass das Kino in der Krise steckt, hängt nicht nur mit dem Wetter zusammen. Friedemann Beyer erkundet die vielschichtigen Ursachen der Krise und befragt dazu Kinobesitzer, Filmverleiher und Zuschauer.

"Kino in der Krise - Wo bleibt das Publikum?" im Überblick

Kino in der Krise - Wo bleibt das Publikum?

von Friedemann Beyer

Sendezeit Do, 29.08.2019 | 19:04 - 19:30 Uhr
Sendung rbbKultur "Kulturtermin"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen