Früher prügelte Knecht Ruprecht noch unartige Kinder
Früher prügelte Knecht Ruprecht noch unartige Kinder

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Knecht Ruprecht und Co. - Nachruf auf die schwarzen Pädagogen des Weihnachtsfests

Knecht Ruprecht und die anderen Vollstrecker sind sang- und klanglos aus unseren Weihnachtszimmern verschwunden. Ein Nachruf auf die Figuren, die den bösen Kindern Manieren beigebracht haben.

Guter Cop und böser Cop, das Konzept kennt man aus Filmen oder dem Tatort. Zu Weihnachten hieß diese Kombo Knecht Ruprecht und Sankt Nikolaus. Der eine beschenkte gute, der andere bestrafte böse Kinder. Zumindest war das noch zu den Zeiten unserer Großeltern so. Heute scheint der prügelnde Vollzugsbeamte einfach verschwunden.

Kindern mit Gewalt zu drohen ist natürlich überhaupt nichts Erstrebenswertes. Kindern mit der Idee des Brav- und Bescheidenseins vertraut zu machen, hingegen schon. Wo sind die Knecht Ruprechts abgeblieben? Scheinbar zu Witzfiguren kleingemacht in den Comicserien unserer Zeit, wie beim Hund der "Simpsons".

"Knecht Ruprecht und Co. - Nachruf auf die schwarzen Pädagogen des Weihnachtsfests " im Überblick

Knecht Ruprecht und Co. - Nachruf auf die schwarzen Pädagogen des Weihnachtsfests

von Hans-Volkmar Findeisen

Produktion: 2016

Sendezeit Sa, 22.12.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen