Der ausdrucksstarke Tenorsaxofonist Joel Frahm zu Gast im Grazer Tube`s
Der ausdrucksstarke Tenorsaxofonist Joel Frahm zu Gast im Grazer Tube`s © Dietmar Meinert / PIXELIO

JazzKonzert

Kraftbündel am Tenorsaxofon: Joel Frahm

Joel Frahm (Tenorsaxofon) ist in Europa nur wenigen ein Begriff. In der Jazzszene New Yorks hingegen ist der 51-Jährige bestens bekannt. Aus Racine, Wisconsin kommend, spielte er bereits mit Star-Sänger:innen wie Kurt Elling, Dianne Schuur, Andrea Motis und Jane Monheit.

Neben den zahlreichen Kollaborationen mit namhaften Sänger:innen, verbindet Joel Frahm eine innige Freundschaft mit Brad Mehldau (Piano). Ihr Duoalbum "Don’t Explain" erschien im Jahre 2001.

In Europa kann man ihn nur ab und an im Kontext eigener Projekte hören. Nun aber soll sich das ändern: Am 25. April dieses Jahres ist er erstmals als Bandleader beim Grazer Format "gamsbART @ tube's" zu Gast.

Was folgte, war ein bereits legendärer Abend. Begleitet wurde er vom Kontrabassisten Dan Loomis und dem Schlagzeuger Ernesto Cervini. Frahm glänzte als fantasievolle Erzählstimme, voller Wagemut und neuer Perspektiven. Sein Können am Instrument, sein zurückgelehntes Timing und sein mächtiger Sound erweiterten seine Publikumswirksamkeit. Immer war er auf der Suche, niemals verwirrt oder gar verloren. Gespielt wurden sowohl die Klassiker "In Your Own Sweet Way" (Dave Brubeck) und "All The Things You Are" sowie eigene Werke. Im Club Tube’s in Graz, der die Kulisse für den Abend bot, spielte sich Furioses ab.

Kraftbündel am Tenorsaxofon: Joel Frahm im Überblick

Kraftbündel am Tenorsaxofon: Joel Frahm

Grazer Tube's

25. April 2022

Sendezeit Mo, 04.07.2022 | 19:30 - 21:00 Uhr
Sendung Ö1 "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen