Die Pianistin Shoko Kawasaki beim Liszt Festival Raiding
Die Pianistin Shoko Kawasaki beim Liszt Festival Raiding © Su Ann Quah / freeimages.com

Klassik-Konzerte & Oper

Liszt Festival Raiding 2021

Im Konzertprogramm des Abends wird Pianistin Shoko Kawasaki ihr Repertoire mit Frederic Chopins Etüden op. 25 und Franz Liszts sechs Paganini Etüden sowie drei Konzertetüden noch um György Ligetis clevere Etüden ergänzen. Sie gehört zu den wichtigsten Klavierstudien des 20. Jahrhunderts

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Klavieretüden von Chopin und Liszt sind die technisch anspruchsvollsten und musikalisch treffsichersten Werke, die die beiden Komponisten geschaffen haben. Pianisten müssen die Stücke mit einer klaren Präzision spielen, um die feine Nuancen des Werkes herausspielen zu können.

Die japanische Pianistin Shoko Kawasaki war zu Gast beim Liszt Festival Raiding und hat in ihrem Gepäck die Werke von Chopin, Liszt und Ligeti dabei.

"Liszt Festival Raiding 2021" im Überblick

Liszt Festival Raiding 2021

von Chopin, Liszt, Ligeti

Mit Shoko Kawasaki, Klavier

Franz Liszt Konzertsaal im Lisztzentrum Raiding

12. Juni

Sendezeit Di, 29.06.2021 | 14:05 - 15:30 Uhr
Sendung Ö1 "Das Ö1 Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen